Kommunales Finanzwesen

Sie sind für die Finanzierung der kommunalen Aufgaben und die Abwicklung der Zahlungsströme verantwortlich. Bei dieser Aufgabe wollen wir Sie mit leistungsstarker Finanzsoftware, innovativen Apps und kundenorientierten Beratungs- und Serviceleistungen unterstützen: anwenderfreundlich, zertifiziert, zuverlässig und für jede Kundengröße skalierbar.

Kommunales Finanzwesen

Je fundierter das Zahlenwerk Ihres Finanzwesens, desto höher die Qualität Ihrer Aussagen und die Sicherheit Ihrer Planung und Haushaltssteuerung. Wir unterstützen Sie auf dem Feld der kommunalen Finanzwirtschaft fachlich und technologisch: Damit Sie alle finanzrelevanten Workflow-Prozesse Ihrer Verwaltung nachhaltig digitalisieren und effizient integrieren können:

  • Haushaltsplanung und -bewirtschaftung
  • Veranlagung und Freie Bescheidschreibung
  • Verbrauchsabrechnung und technischem Zählerwesen
  • Kasse und Mahnwesen
  • Vermögensrechnung und Inventarisierung/Folgeinventuren
  • Kostenrechnung und Zeit-/Leistungserfassung
  • Jahres- und Konzernabschluss
  • Berichtswesen und E-Akte

Dank unserer innovativen Web- und App-Technologien erhalten Sie die Option, wirklich alle Leistungseinheiten Ihrer Verwaltung im Innen- und Außendienst einzubinden.

Dank unserer innovativen Web- und App-Technologien erhalten Sie die Option, wirklich alle Leistungseinheiten Ihrer Verwaltung im Innen- und Außendienst einzubinden. Und wenn Sie wollen, erweitern Sie die Einsatzfelder mit Hilfe unserer nutzerunabhängigen Lizenzpolitik um beliebig viele weitere Nutzergruppen wie politische Gremien, Ortsbürgermeister, Rechnungsprüfer oder Ihre Bürger. Und ganz nebenbei machen Sie dabei noch zum Initiator von Open-Data und -ePartizipation.

 

Vor­tei­le der Fi­nanz­we­sen-Soft­ware

Freie Wahl des Buchungsstils: Als Gründer der sog. Sanften Doppikmigration müssen Sie mit unserem Finanzwesen nicht zwingend zu einem kalendarischen Jahreswechsel “hart” auf die Doppik umsteigen. Wir erlauben Ihnen stattdessen systemimmanent mit einer Vielzahl sog. “sanfter” Doppikoptionen auch einen individuell nach Ihren Bedürfnissen und Wünschen hin ausgerichteten Umstiegsprozess: anwenderfreundlich, variabel, wirtschaftlich und einzigartig.

Jahrzehntelang gewachsene Funktionsvielfalt: Die Funktionen unseres Software-Finanzwesens sind über mehr als vier Jahrzehnte hinweg gemeinsam mit kommunalen Anwendern entwickelt worden. Sie sind daher hoch funktional und trotzdem praxisnah und anwenderfreundlich.

Nachhaltig und investitionssicheres, kommunales Finanzwesen: Wir haben unsere Finanzwesen-Software als erster Anbieter im Markt durchgängig von überholter Client/Server-Technologie auf die Nachfolgetechnologie Web umgestellt und mit mobilen Apps erweitert. Moderne Funktionen wie selbstlernende Systeme z. B. im Bereich des Elektronischen Kontoauszugs oder der OCR-Erkennung und -Verarbeitung professionalisieren Ihre Tagesarbeit. Eine Investition in ab-data ist daher besonders zukunftssicher und nachhaltig.

Papierlos und dokumentenecht: Für die Umsetzung von eGovernment, X-Rechnung und E-Akte denken wir ganzheitlich und nachhaltig. Wir vertrauen daher ausschließlich auf zertifizierte und dokumentenechte ECM-/DMS-Technologien, die auch verwaltungsweit einsetzbar sind. So tragen wir dazu bei, dass Sie kein “blaues Wunder” mit einem Flickenteppich aus Insellösungen und als nicht gerichtsfest gebranntmarkten Dokumenten erleben müssen.

Das ab-data Web-Finanzwesen verfügt mit seinem Web KomPASS über eines der modernsten Business-Intelligence-Werkzeuge im Markt. Über 20 Standard Dashboards und Zusatzfunktionen wie Taschenhaushalt, Agents und Jahresabschlussmonitor erlauben Ihnen professionelle Analyse- und Steuerungsmöglichkeiten, die Sie gerne auch mobil für ein offenes und interaktives Informations- und Finanzmanagement nutzen können.

Umfassende Software-Zertifizierungen & Sicherheit: Das ab-data Web-Finanzwesen ist wie wohl kein zweites Verfahren umfassend von allen relevanten Prüfinstanzen zertifiziert worden – sowohl für kamerales und doppisches Finanzwesen als auch für Steuern/Abgaben und Gesamtabschluss. Alle ab-data Webmodule sind wiederholt und dauerhaft durch SAKD in Sachsen, TÜV-IT in allen akkreditierten Bundesländern sowie von Wirtschaftsprüfungsgesellschaften bundesweit nach PS 880 zertifiziert.

FAQs

Welche Software-Module umfasst das ab-data Web-Finanzwesen?

Das ab-data Web Finanzwesen umfasst u. a. die integrierten Module

  • HKR/Doppik
  • Steuern/Abgaben
  • Gewerbesteuer
  • Freie Bescheidschreibung
  • Verbrauchsabrechnung
  • Anlagenbuchhaltung
  • Kosten-/Leistungsrechnung
  • Darlehensverwaltung
  • Gesamtabschluss
  • E-Bilanz
  • Business Intelligence

Die Webanwendungen können um diverse Apps erweitert werden. Zum Beispiel für

  • Inventur
  • Zeit- und Leistungserfassung
  • technisches Zählerwesen
  • mobiles Berichtswesen

Integrierte Erweiterungen mit marktführenden Standards für

  • ECM/DMS
  • Vollstreckung
  • Meldewesen
  • oder Sitzungsdienst

runden das Angebotspaket des kommunalen Finanzwesens ab.

Wo wird das ab-data Web-Finanzwesen eingesetzt?

Unser Finanzwesen für das kommunale Finanzmanagement in seiner mittlerweile vierten Technologiegeneration wird in allen Flächenbundesländern von Kleinstverwaltungen bis hin zu Landeshauptstädten genutzt. Eine Vielzahl an Kommunen haben ab-data über diverse Technologiegenerationen hinweg bereits seit über 40 Jahren erfolgreich in der kommunalen Finanzwirtschaft im Einsatz.

Was unterscheidet unser Finanzwesen von anderen Produkten?

Unsere Produktphilosophie basiert auf dem Leitspruch “Innovation durch Erfahrung”. Dies hat sich u. a. bei der Entwicklung unseres Doppik-Konzeptes Anfang des Jahrtausends gezeigt und zeigt sich jetzt erneut beim Einsatz moderner Web- und App- Technologien in unserer jüngsten Generation des kommunalen Finanzwesens.

Immer mehr Reformen fordern offene Systeme wie z. B. die Doppik in Form von Output-Orientierung, E-Government in Form ganzheitlicher Prozessketten oder ePartizipation mit interaktiver Entscheidungsfindung.

Also haben wir unser Finanzwesen technologisch darauf ausgerichtet, alle Fachbereiche und Leistungseinheiten digital zu verknüpfen, eine leistungsfähige Verarbeitung der Finanzdaten vorzunehmen und diese mit innovativen BI-Lösungen nutzerorientiert analysieren und auswerten zu können. Das ist in dieser Form einzigartig.

Welche Services für das kommunale Finanzmanagement bietet ab-data an?

Als mittelständisches, inhabergeführtes Unternehmen legen wir großen Wert auf eine persönliche, kontinuierliche und zuverlässige Betreuung unserer Kunden.

Unser Service reicht dabei von umfassenden Beratungsleistungen über Installationen, Customizing, Migrationen, Schulungen, Hot-Line, Shared Services bis hin zu Zertifizierungen. Vor Ort betreuen Sie unsere erfahrenen Projektmanagern/-innen aus unseren bundesweit über 10 Niederlassungen.

Wie erfolgt die Software-Lizenzierung bei ab-data?

Die Lizenzierung und Inwartungnahme unseres kommunalen Finanzwesens inkl. zugehöriger Technologiekomponenten erfolgt grundsätzlich über nutzerunabhängige Einwohnerklassen. Sie können damit ohne Lizenzrestriktionen im Sinne unseres Konzeptes “Offener Systeme” Ihre Verwaltung und Ihr Finanzmanagement bis in die letzten “Winkel” digitalisieren und in das Finanzwesen einbinden.

Und selbstverständlich können Sie mit Hilfe unserer Lizenzpolitik problemlos neue Nutzergruppen wie politische Gremien oder Ihre Bürger z. B. über unsere Apps erschließen. Unser Finanzwesen ist zudem komplett unabhängig von Office-Produkten nutzbar. Damit sorgen wir für eine transparente und faire Preispolitik.

Pro­dukt­emp­feh­lun­gen

Unsere Produktempfehlung für das kommunale Finanzmanagement: Unsere Kommunale Doppik wurde im Rahmen eines öffentlich geförderten Gemeinschaftsprojektes von Hochschule Harz, Stadt Bitterfeld, Landkreis Mansfelder Land und ab-data Anfang dieses Jahrtausends entwickelt. Sie bietet – trotz zahlreicher Adaptionsversuche – auch heute noch eine Fülle einzigartige Optionen für einen besonders anwenderfreundlichen und praxisnahen Umstieg von der Kameralistik auf die Doppik sowie den weiteren Betrieb in dieser.

Kommunale Doppik