Kommunale Verwaltungsspitze

Eine weitsichtige, kommunale Entscheidung zeichnet sich dadurch aus, dass sie umsichtig unter Einbeziehung aller relevanten Informationen und der eigenen Erfahrungen getroffen wird.

Wir können dafür sorgen, dass Sie auf Knopfdruck verwaltungsweit alle entscheidenden Informationen im Zugriff haben. Und wenn das nicht ausreichen sollte, teilen wir Ihre Erfahrungen gerne mit unseren aus über 40 Jahren Kommunalerfahrung.

Ganzheitliche Verwaltungssteuerung

Je umfassender das Datenvolumen und je prägnanter das Berichtswesen, desto höher die Qualität Ihrer Verwaltungsentscheidungen. Um dies zu erreichen, beraten und betreuen wir unsere Kunden allumfassend.

Dreh- und Angelpunkt der ganzheitlichen Verwaltungssteuerung ist unser web- und app-basiertes Finanzwesen. Dank unseres Technologiekonzeptes sind wir in der Lage, alle finanzrelevanten Informationen aus Ihrer Verwaltung digital zu verknüpfen und aufzubereiten, damit Sie fundierte Entscheidungen treffen können – und das zu jeder Zeit an jedem Ort.

Für die Umsetzung dieser Strategie braucht es neben entsprechender Erfahrung eine:

  • medienbruchfreie, digitale (ECM-) Integration aller Fachbereiche, dezentraler Leistungseinheiten und Tochterunternehmen
  • integrierte Gesamtlösung aller finanzrelevanten Verwaltungsprozesse
  • moderne BI-Lösung für ein leistungsfähiges und interaktives Berichtswesen
  • mobile Komponenten für Führungskräfte und politische Gremien
  • Öffnung Ihres Finanzwesens für Bürger, Unternehmen und interessierte Öffentlichkeit

Wir haben die Komponenten dieser Strategie zur Grundphilosophie unseres Web-Finanzwesens gemacht. Zu Ihrem Nutzen! Denn so können Sie Ihre Verwaltung ganzheitlich steuern – ortsunabhängig und in Echtzeit.

Vor­tei­le für Ih­re Ver­wal­tung

Innovation durch kommunale Erfahrung: Aus über 40 Jahren Markterfahrung wissen wir wie wichtig es ist, rechtzeitig auf neue Technologien zu setzen. Als erster Anbieter im Markt haben wir daher unser Finanzwesen von Client/Server auf moderne Webtechnologie umgestellt. Mit der Kombination aus jahrzehntelanger Markterfahrung, leistungsstarker Finanzsoftware sowie zukunfts- und investitionssicheren Technologien bieten wir Ihnen ein Maximum an Wirtschaftlichkeit.

Digitalisierung aller kommunalen Verwaltungsbereiche: Im Zuge der eGovernmentgesetze sorgen wir mit unseren Web-und ECM-Lösungen für eine verwaltungsweite Digitalisierung Ihres “Konzerns Kommune”. Sie müssen sich mit uns nicht mehr nur auf einen beschränkten Zugriff auf Ihre Finanzdaten im Intranet zufriedengeben. Nein, Sie können nun auch via Internet, Wlan oder über das Landesdatennetz Verwaltungsbereiche steuern, deren Zugänge Ihnen technisch bisher verschlossen gewesen sind – z. B. Schulen, Kitas, Bauhof, Friedhof oder Tochterunternehmen. Und dabei stehen Ihnen alle archivierten Belege jederzeit gerichtsfest, reproduktionsfähig digital zur Verfügung.

Gesteuerte Ausweitung Ihrer Nutzerkreise: Mit unseren modernen Web- und App-Technologien lassen wir Sie entscheiden, wen Sie wann, wie und wo auf Ihre Finanzdaten zugreifen lassen wollen. Das bisher intern genutzte Finanzwesen können Sie so z. B. zur Mittelbewirtschaftung Ihrer Produktverantwortlichen in Schulen und Kitas, zur interaktiven Gremienarbeit Ihrer politischen Vertreter und Ortsbürgermeister sowie Ihrer Mitarbeiter/-innen zur Zeit- und Leistungserfassung im Außendienst bzw. Work-Life-Balance-Optimierung im Home-Office nutzen.

Open-Data-Strategie: Die moderne Informationsgesellschaft hat ein wachsendes Bedürfnis nach unkomplizierter Wissensbeschaffung und qualifizierten Informationen. Mit unseren BI-Lösungen bereiten wir Ihnen Ihre Finanzdaten so auf, dass Sie diese anwenderfreundlich aggregiert und per Drill Down auch detailliert per Tablet oder Smartphone über anwenderfreundliche Dashboards auswerten und zur Wissensgenerierung nutzen können.

FAQs

Welche verwaltungsrelevanten Module umfasst das ab-data Web-Finanzwesen?

Das ab-data Web-Finanzwesen umfasst u. a. die integrierten Software-Module

  • HKR/Doppik
  • Steuern/Abgaben
  • Gewerbesteuer
  • Freie Bescheidschreibung
  • Verbrauchsabrechnung
  • Anlagenbuchhaltung
  • Kosten-/Leistungsrechnung
  • Darlehensverwaltung
  • Gesamtabschluss
  • E-Bilanz
  • Business Intelligence.

Die Webanwendungen können um diverse Apps erweitert werden – z. B. für

  • Inventur
  • Zeit- und Leistungserfassung
  • technisches Zählerwesen oder
  • mobiles Berichtswesen

Integrierte Erweiterungen mit marktführenden Standards

  • ECM/DMS
  • Vollstreckung
  • Meldewesen oder
  • Sitzungsdienst

runden das Angebotspaket für die ganzheitliche Verwaltungssteuerung ab.

Wo wird das ab-data Web-Finanzwesen eingesetzt?

Unser Finanzwesen in seiner mittlerweile vierten Technologiegeneration wird in allen Flächenbundesländern von Kleinstverwaltungen bis hin zu Landeshauptstädten genutzt. Eine Vielzahl an Kunden haben ab-data über diverse Technologiegenerationen hinweg bereits seit 30 bis 40 Jahren erfolgreich im Einsatz.

Warum wird Webtechnologie auch in der Verwaltung immer wichtiger?

Für diese Frage reicht ein morgendlicher Blick in die U-Bahn: Wer dort nicht schläft ist online! Hätten wir das wachsende Bedürfnis nach “Online-Sein”, nach Mobilität und Informationsdurst verkannt, könnten wir unseren Kunden bereits in wenigen Jahren keine zeitgemäße Finanzsoftware mehr bieten.

Die großen Technologiekonzerne kündigen sukzessive ihre überholten Client/Server-Technologien auf und ersetzen diese durch neue Webplattformen. Wer daher seine Produkte bzw. seine Verwaltung zukunftsgerichtet aufstellen will, sollte rechtzeitig in moderne Web- und App- Technologien investieren.

Ist eine webbasierte Finanz- und Verwaltungssoftware denn sicher?

Eine webbasierte Software ist nicht weniger sicher als eine Client/Server-Anwendung, da jene grundsätzlich wie unter Client/Server auch nur im hausinternen Intranet betrieben werden kann. Wem Sie im Web wann und wo über welche (Verschlüsselungs-) Technologie via Netz oder mobil Zugriffsrechte einräumen, entscheiden ganz allein Sie! Sie bestimmen dabei gemäß Ihres Sicherheitsbedürfnisses, wer lediglich offene Daten (z. B. zum Haushalt) oder aber passwortgeschützt sensible Daten (z. B. für Ortsbürgermeister oder politische Gremienarbeit) bereitgestellt bekommt. Zu den entsprechenden Sicherheitskonzepten beraten wir Sie gerne.

Gerne verweisen wir darauf, dass unser webbasiertes Finanzwesen umfassend und regelmäßig wie wohl kein zweites Verfahren durch TÜV-IT, SAKD und Wirtschaftsprüfungsgesellschaften zertifiziert wird.

Welche IT-Infrastruktur ist für eine Weblösung wie ab-data geeignet?

Eine moderne Webanwendung erlaubt im Gegensatz zu Client/Server-Lösungen ein deutliches Mehr an möglichen Betriebs- und Nutzungsarten. Eine Weblösung muss nicht mehr nur kabelgebunden im Intranet oder per unwirtschaftlicher Terminal-Server-Lösung emuliert werden, sondern kann ohne dezentrale Installation über jeden marktgängigen Browser mit geringer Bandbreite ortsunabhängig genutzt werden. Dies erleichtert nicht nur interkommunale Zusammenarbeit vor Ort, sondern unterstützt auch neue Webhosting- und Cloud-Lösungen.

Pro­dukt­emp­feh­lun­gen

Unsere Produktempfehlung für die kommunale Verwaltungssteuerung: Unser ab-data Web KomPASS ist eine auf modernster Oracle-Technologie basierende Business-Intelligence-Lösung für den kommunalen Mittelstand: informativ, anwenderfreundlich, nutzerunabhängig, preisattraktiv und optional auch mobil per App erhältlich.

Web KomPASS