Finanzsoftware

Sie müssen die Reformen im Finanzwesen meistern. Wir liefern Ihnen passgenaue, webbasierte Finanzsoftware für die kameralistische und/oder doppische Buchhaltung – zertifiziert und mit flexiblen Erweiterungsoptionen.

Gemeinsam analysieren wir Ihre Anforderungen, definieren einen effizienten Workflow, entwickeln Soll-Konzepte und setzen ganzheitliche Lösungen inner- und außerhalb der Kernverwaltung um.

Kommunale Doppik

Unsere webbasierte Doppik-Software für Kommunen ermöglicht Ihnen die integrierte Umsetzung des Drei-Komponentenmodells mit Vermögens-, Ergebnis- und Finanzrechnung auf Basis eines perioden- bzw. verursachungsgerechten Abgrenzungsprinzips. Wahlweise:

  • mit Verknüpfung der Kameralistik (Komponente der sog. Sanften Doppikmigration)
  • oder als reines, von der Kameralistik losgelöstes Doppiksystem
Kommunale Doppik Software: Stamm zum Produkt-Sachkonto

Stamm zum Produkt-Sachkonto

Die Erstellung von Bilanz sowie Finanz- und Ergebnisrechnung kann jederzeit ohne vorherige Abschluss- oder Umbuchungsarbeiten (auch unterjährig) erfolgen.

Moderne Finanzsoftware für die doppelte Buchführung

Unsere Softwarelösung bietet Ihnen alle notwendigen und hilfreichen Funktionen – ob für die Kernverwaltung oder eine Tochtergesellschaft: Planung | Haushaltsdurchführung | Rechnungsworkflow | Kassengeschäft mit Mahnwesen | Jahresabschluss mit Erweiterungsoptionen wie Gesamtabschluss, E-Bilanz, Jahresabschlussmonitor, ECM/DMS oder Business-Intelligence

Kommunale Doppik: Startbildschirm der Doppik-Software

Individuell konfigurierbarer Startbildschirm mit persönlichen Favoriten

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Die Kom­mu­na­le Dop­pik-Soft­ware

Kommunale Doppik Software

Ih­re Vor­tei­le

Zertifizierte Software-Sicherheit

Die Kommunale Doppik-Software von ab-data wird regelmäßig durch TÜV-IT, SAKD und Wirtschaftsprüfungsgesellschaften zertifiziert.

Sofern eine bundeslandbezogene Prüfung angeboten wird (z. B. durch TÜV-IT und SAKD), erhalten Sie über die länderspezifische Vorkonfiguration unserer Lösung ein individuell auf die Anforderungen Ihres Bundeslandes hin geprüftes Fachverfahren.

Berücksichtigung kommunal-doppischer Besonderheiten

Neben klassischen kaufmännischen Doppik-Komponenten wie Soll-Haben-Buchungen in T-Kontenform, Abschreibungen, Rückstellungen und Rechnungsabgrenzungen werden auch kommunal-doppische Besonderheiten wie Sonderposten, Produkt-, Wirtschafts-, Ergebnis-, Finanz-, Gesamt- und Teilpläne anwenderfreundlich als Software-Funktionen bereitgestellt.

Die Finanzrechnung wird ohne Zusatzkontierung automatisch mitgeführt. Ein variabler Wechsel zwischen allen (historischen) Geschäftsjahren ist ebenso im Standard enthalten wie durchgängige Drill-Down-Funktionen zur Gewinnung analysierender Teilinformationen.

Steuerung der doppischen, dezentralen Ressourcensteuerung durch gezielte Software-Zugriffsrechte

Sie als Verwaltung entscheiden im Rahmen Ihrer Rechtevergabe, welcher Nutzer wann und wie welche Software-Zugriffsrechte erhält: politischen Gremien für interaktive Haushaltsberatungen, Ortsbürgermeister für ihre Gemeindezahlen, Produktverantwortliche für Steuerung ihrer Produkte und Leistungen, Kommunale Tochterunternehmen für einen effizienten Gesamtabschluss, Mitarbeiter/-innen mit Heimarbeitsplätzen für eine optimale Work-Life-Balance, Rechnungsprüfer für externe Kontrollzwecke, Außendienstmitarbeiter für mobile App-Nutzung (Inventur, Zählerwechsel, Zeiterfassung) oder Bürger/Unternehmen zur Umsetzung von Open Data.

Bewährter Praxiseinsatz der Kommunalen Doppik

Die Kommunale Doppik wurde als eines der ersten Fachverfahren überhaupt bereits Anfang dieses Jahrtausends entwickelt. Projektpartner waren die Hochschule Harz, das Innenministerium des Landes Sachsen-Anhalt sowie die offiziellen Modellkommunen des Landes Stadt Bitterfeld und Landkreis Mansfelder Land. Die Kommunale Doppik wird in allen Flächenbundesländern von Kleinstverwerwaltungen bis hin zu Landeshauptstädten erfolgreich eingesetzt.

An­wen­der

„Als Partner für unsere EDV-Lösung war ab-data in der Lage, aus kameralen doppische und aus doppischen kamerale Buchungen und Ergebnisse zu erzeugen. Dies gab uns jederzeit die Sicherheit, in der Not auch wieder zur kameralistischen Basis zurückkehren zu können.“

Gerd Reinhardt
(Bürgermeister Leinefelde-Worbis)

Doppik-Software-Anwender: Kommune Leinefelde Worbis, Rathaus

Weitere Infos