Finanzsoftware / Entwicklungen

NEWS

17.07.2017
Save The Date!

Im Herbst 2017 veranstaltet der Velberter Spezialist für kommunale Webanwendungen ab-data erneut...

30.06.2017
BI-Lösung für Stadt Langenfeld

Mit knapp 60.000 Einwohnern ist die Stadt Langenfeld im Rheinland die drittgrößte Kommune im...

Finanzsoftware / Entwicklungen

Freie Wahl zwischen Kameralistik, Doppik oder Parallelbetrieb

Freie Wahl zwischen allen Buchungsstilen.
ab-data bietet mit seinem einzigarten Doppikkonzept eine freie Wahl zwischen den Buchungsstilen - und dies nahezu ohne doppelten Buchungsaufwand.

Es mutete bisweilen wie ein Glaubenskrieg an: der Diskurs zwischen Kameralisten und Kaufleuten Anfang des Jahrtausends um das bessere Buchhaltungssystem im kommunalen Sektor.

Das Ergebnis "Kommunale Doppik" befriedete schließlich beide Seiten mit der neuen Drei-Komponenten-Rechnung bestehend aus den Bereichen:

  • Vermögensrechnung (entspricht der Bilanz),
  • Finanzrechnung (entspricht weitgehend der klassischen kameralen Rechnung),
  • und Ergebnisrechnung (entspricht der kaufmännischen Gewinn- und Verlustrechnung),
  • (sowie ggf. die Kosten-Leistungsrechnung als vierte Komponente).

Dieser Burgfrieden wurde allerdings teuer erkauft: Die entscheidende Innenministerkonferenz in Jena im November 2003 beschloss keine bundeseinheitliche Regelung. Sie überließ die Regelungskompetenz den Ländern. Und diese verwirklichten sich mit jeweils eigenen Konzepten, Gesetzen, Kontenplänen und Statistikanforderungen.

Im Ergebnis entstand ein dynamischer Flickenteppich mit doppischen, kameralen und Optionsmodellen. Der angestrebte Wechsel von der Input- zur Outputorientierung über das Ressourcenverbrauchskonzept erfolgte in der Praxis nur bedingt. Noch schwerer wiegt jedoch die Nichterreichung eines Nebenziels: Die interkommunale Vergleichbarkeit in einem deutschen oder sogar europäischem Rahmen.

Es ist uns gelungen, unsere eigenentwickelten Finanzsoftwarelösungen perfekt an diese komplexe Rechtslage anzupassen und laufend je nach Bundes-, Landes- und Kommunalrecht anzupassen. Mit unseren zertifizierten Programmen haben Sie sowohl kameral, doppisch oder in einer parallelen Übergangsphase immer die richtige Lösung zur Hand. Sie entscheiden die Art und das Tempo der Umstellung - egal ob Sie in der Kernverwaltung oder einem kommunalen Tochterunternehmen arbeiten. Sie haben bei uns die freie Wahl Ihres Rechnungswesenstils.

Alle von uns entwickelten Finanzwesenmodule werden seit dem 01.01.2016 nur noch als javabasierte Weblösung angeboten. Damit entsprechen wir den Anforderungen des technischen Fortschritts sowie des Gesetzgebers hinsichtlich seiner E-Governmentgesetzgebung bzw. der Doppik mit ihrer dezentralen Ressourcenverantwortung über Produkte. Die technische Vorgängerversion Client/Server wurde Ende 2015 aus dem Markt genommen. Wir sind damit den immer noch Client/Server-Technologie anbietenden Marktbegleitern um eine Technologiegeneration voraus!

YoutubeRSSXING
Kontakt
Telefon: 02051 - 944 - 0
Online-Services
Hier geht es zum technologischen Einstieg in unsere Online-Services (kostenloser Download):
Zertifizierung:
Hier finden Sie das Zertifikat für die Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit der ab-data (Download):
PQ VOL