News

6. Februar 2018

BI-Lösung für Landkreis Potsdam-Mittelmark

Der Landkreis Potsdam-Mittelmark führt die BI-Lösung Web KomPASS von ab-data ein.

ab-data installierte in diesen Tagen in Bad Belzig eine webbasierte BI-Lösung für Kommunale Doppik.

Der brandenburgische Landkreis Potsdam-Mittelmark ist mit über 2.500 Quadratkilometern einer der flächenmäßig größten Landkreise in Deutschland. Die Kreisverwaltung mit Sitz in Bad Belzig wird Ihrer Größe und Bedeutung mit der Einführung einer modernen, webbasierten BI-Lösung gerecht. Die Produktentscheidung fiel zugunsten der Oracle-basierenden Lösung Web KomPASS des Velberter Softwarespezialisten ab-data. Das Unternehmen liefert seit Anfang dieses Jahrzehnts auch die Software für das Finanzwesen in der Kreisverwaltung.

Einführung der Kommunalen Doppik

Der Jahreswechsel 2009/2010 stellte eine Zäsur für die Finanzverwaltung des Landkreises Potsdam-Mittelmark dar, denn es wurde nicht nur der Hersteller, sondern gleichzeitig auch noch das Buchhaltungssystem geändert. Seit Anfang 2010 ist nunmehr die Kommunale Doppik von ab-data im Einsatz.

Zum Basispaket gehören seitdem die ab-data Webmodule HKR/Kommunale Doppik, Anlagenbuchhaltung und Kosten-/Leistungsrechnung. Im Bereich der Vollstreckung vertraut die Kreisverwaltung auf die in ab-data integrierte Systemhauslösung avviso des Leipziger Partners DATA-team. avviso ist das bundesweit führende Verfahren für Forderungsverfolgung und Vollstreckung.

Erweiterung des Lizenzumfangs der BI-Lösung

Nach einigen Jahres des doppischen Originalbetriebes erweitert die Kreisverwaltung nun das eingesetzte ab-data Produktportfolio. Zunächst führte der Kreis im letzten Jahr den mit Künstlicher Intelligenz ausgestatteten, selbstlernenden „Elektronischen Kontoauszug“ ein. Im zweiten Schritt installierte ab-data in den vergangenen Tagen den ab-data Web KomPASS. Als nächste Schritte stehen die Einrichtung und Schulung dieses Verfahrens sowie die Umsetzung individueller Erweiterungen an.

Der ab-data Web KomPASS ist eine leistungsfähige Business-Intelligence-Lösung (BI). Er beinhaltet standardisierte Dashboards und attraktive Zusatzfunktionalitäten, die zur Analyse und Steuerung des ab-data Web Finanzwesens genutzt werden können. Als technologische Plattform dient die BI-Suite von Oracle, weil diese als eine der weltweit führenden Technologieplattformen gilt und besondere Leistungsstärke garantiert.

Nutzerunabhängige Lizenzierung der BI-Lösung

Die Lizenzierung der neuen BI-Lösung erfolgt technoligie- und plattformunabhängig über nutzerunabhängige Einwohnerklassen. Das Verfahren kann damit im Ergebnis nicht nur in der Kernverwaltung, sondern auch in Außenstellen und desweiteren auch mobil genutzt werden. Eine kostenfrei im Lizenzpaket beinhaltete App erweitert die Nutzungsoptionen, so dass die Anwender in Zukunft jederzeit ortsunabhängig auf ihre Finanzdaten zugreifen, diese analysieren und zu Steuerungszwecken nutzen können.